FUHR - SICHERHEIT FÜR IHRE TÜR

der Smarte weg zur modernen türöffnung

Das intelligente Zutrittskontrollsystem via WLAN-Technik

Sie nutzen Ihr Smartphone täglich für vielfältige Anwendungen. Jetzt können Sie damit auch Türen öffnen. Dank WLAN ist das über eine intuitiv zu bedienende App möglich. Auf Wunsch auch von unterwegs, an jedem Ort, ganz einfach online.

Gegenüber anderen Systemen mit begrenzter Reichweite haben Sie mit SmartConnect easy die Möglichkeit, Ihre Türen auch online zu steuern und zu überwachen - mit dem Smartphone oder per Internet. Somit haben Sie zu jeder Zeit den vollständigen Zugriff auf Ihr Verriegelungssystem und die beruhigende Gewissheit, sich sicher fühlen zu können.

Erfreulich: Unhandliche Schlüssel und die Suche danach gibt es nicht mehr. Und: Die intelligente Steuerung von SmartConnect easy erlaubt neben der Öffnung von Mehrfachverriegelungen darüber hinaus noch weitere Anwendungen. Ignorieren Sie beispielsweise Dunkelheit und Regen: Bedienen Sie das Garagentor oder die Beleuchtung direkt von Ihrem Auto aus. Der Griff zu Ihrem Smartphone genügt. So einfach geht zukünftig Schließ- und Wohnkomfort. 

Das bietet Ihnen smartconnect easy

Smarte Technik immer Sicher

Mit SmartConnect easy haben Sie immer den vollständigen Zugriff auf Ihr Verriegelungssystem. Und die beruhigende Gewissheit, sich sicher fühlen zu können. Das gilt für Ihr Zuhause und für Ihr Büro. Oder beispielsweise für Ihre Anwaltskanzlei, Arztpraxis oder andere Gewerbeobjekte.

SmartConnect easy steuert über WLAN-Technik die motorische Mehrfachverriegelung. So werden Ausführungsbefehle vorgenommen oder Rückmeldungen gegeben. Sie erfahren, dass alle Verriegelungssysteme sicher funktionieren und ausgefahren sind. So schützen Sie Ihr Eigentum im Handumdrehen.

Dabei bietet SmartConnect easy auch eine hohe Sicherheit gegenüber Hackerangriffen. Dies wurde von einer unabhängigen Prüfgesellschaft untersucht und mit einem Zertifikat bestätigt.

Sicherheit durch Benutzerverwaltung: Erlauben, Zuteilen, Sperren

SmartConnect easy steht nicht nur für eine smarte Bedienung, sondern auch für vielfältige Anwendungen. Vor allem in Richtung Benutzerverwaltung. Bis zu 200 Smartphones können angelernt bzw. Benutzer darüber verwaltet werden.

Ob Großfamilie oder Kleinbetrieb - Sie haben die Möglichkeit, individuelle Nutzungen festzulegen. Durch temporäre Sperrungen können Sie nach Belieben oder Notwendigkeit Zugänge für definierte Bereiche erteilen oder verhindern. Zu Ihrer zusätzlichen Sicherheit können alle Zutritte, Betätigungen und Einstellungsänderungen in einem Journal protokolliert werden.

Dabei bietet SmartConnect easy auch eine hohe Sicherheit gegenüber Hackerangriffen. Dies wurde von einer unabhängigen Prüfgesellschaft untersucht und mit einem Zertifikat bestätigt.

Einfach in der Bedienung - Noch einfacher in der Installation

SmartConnect easy folgt dem Prinzip der Einfachheit. Sowohl bei der Hardware als auch bei der Software. Bei gleichzeitig höchstem technischen Anspruch und umfassender Sicherheit. Denn SmartConnect easy bietet nicht nur eine smarte Bedienung, sondern auch eine einfache, kabellose und somit günstige Installation.

Das WLAN-Kommunikationsmodul passt in jede Schuko-Steckdose, die intuitiv zu bedienende App in jedes iOS- oder Android-Smartphone. Spielend leicht und sicher - Sicherheit kann so komfortabel und einfach sein.

Sicherheit und Komfort über die Tür hinaus

Schon jetzt stehen weitere Systemkomponenten für das moderne Wohnen zur Verfügung: Elektrische Türöffner, Fensterkontakte, schaltbare Steckdosen und Universal-Funkadapter für Garagen, Hoftore oder Rollläden. SmartConnect easy - Ideen für Wohnkomfort über die Tür hinaus.

Nachrüstung - ganz einfach

Ihre motorische Mehrfachverriegelung von FUHR kann problemlos mit SmartConnect easy nachgerüstet werden. Und schon öffnen sich Türen ganz spielerisch. Darüber hinaus ermöglicht ein zusätzlicher intelligenter Funkempfänger einen Funktionsumfang inklusive Überwachung mit Rückmeldung.

Wie einfach Nachrüstung sein kann, erfahren Sie auch bei der Einbindung von Garagentoren, elektrischen Türöffnern oder einem Fensterkontakt.

nutzen Sie smartconnect easy wo immer Sie sind

Die lästige Schlüsselsuche vor der Haustür hat ein Ende. Öffnen Sie einfach mit Ihrem Smartphone.

Überwachen Sie beispielsweise im Urlaub, ob Ihre Haustür auch sicher verschlossen ist.

Steuern Sie bequem vom Sofa aus das Licht und die Rollläden oder öffnen Sie die Tür.

intelligentes rechte- und benutzerkonzept

Administrator

Der Adminsitrator kann sämtliche Einstellungen vornehmen. Dazu gehören:

  • Benutzer anlegen, sperren, löschen

  • Anwendungen, wie z.B. Haustür, Garage, Rollläden, anlegen und verwalten

  • zeitliche Berechtigungen vergeben

  • System- und Netzwerkeinstellungen vornehmen, z.B. Einbindung ins Internet

Benutzer

Für den Benutzer ist die Bedienung ganz einfach. Er sieht lediglich die Anwendungen, die ihm zugeteilt wurden.

So können beispielsweise die Familienmitglieder alle zum Haus gehörenden Anwendungen bedienen, nicht aber die Bürotür.

Temporäre Benutzer 

Für Dienstleister, wie z.B. Gärtner, Handwerker, Reinigungskraft, können neben ausgewählten Anwendungen auch spezielle zeitliche Berechtigungen vergeben werden.

So darf beispielsweise der Gärtner nur in einem bestimmten Zeitfenster die Garage öffnen und das Licht betätigen.

Smarte vorteile im Überblick

sicherheit

Hochsicher dank WLAN-Technik und einem passwortgeschützten Administratorbereich.

plug & play

Einfache, kabellose Installation:
SmartConnect easy passt in jede 230 Volt Schuko-Steckdose.

benutzer

Individuelle Benutzerverwaltung für bis zu 200 Benutzer.
Temporäre Zutrittssteuerung für z.B. Handwerker oder Reinigungskräfte.

WLAN-technologie

Durch die WLAN-Technik können Sie Ihre Tür auch von unterwegs online steuern und überwachen.

protokoll

Bis zu 1.000 Journaleinträge dokumentieren Zutritte, Änderungen und Einstellungen.

einfach nachrüsten

Ihre motorische Mehrfachverriegelung von FUHR kann problemlos mit SmartConnect easy nachgerüstet werden. Darüber hinaus ermöglicht ein zusätzlicher intelligenter Funkempfänger einen Funktionsumfang inklusive Überwachung mit Rückmeldung.

Übersicht der SmartConnect-aktoren

Service/download

Bedienungsanleitungen/Zertifikat 

Service

Wir helfen gerne weiter

Sollten Ihre Fragen nicht durch die Bedienungsanleitungen und die FAQs beantwortet werden, schreiben Sie uns eine E-Mail an:

support@smartwireless.de

häufige fragen (FAQ)

Gibt es auch eine App für Windows Smartphones?

Nein, derzeit ist keine App für Windows Geräte verfügbar. 

Die App ist für Andoid und IOS verfügbar:

Ich habe mein Smartphone verloren. Was muss ich tun?

Lassen Sie durch einen Administrator den auf dem verlorenen Smartphone angemeldeten Benutzer sperren (siehe Screenshots unten), dann hat auch bei eingeschaltetem Auto‑Login niemand Zugriff auf Ihre Anwendungen.
Als Administrator können Sie sich zudem über jedes Smartphone bei installierter SmartConnect App mit Ihrem Benutzernamen und Passwort am SmartConnect easy vor Ort anmelden und Änderungen vornehmen.
Ändern Sie auch die Passwörter Ihres Heim-WLAN oder (im Access Point Modus) des SmartConnect easy.

Warum leuchtet die LED 2 nicht?

Wenn Sie sich zu Beginn der Einrichtung erstmals mit dem SmartConnect easy verbinden wollen, muss die LED 2 aus sein.
Leuchtet LED 2 kontinuierlich grün, blau oder orange, so ist das SmartConnect easy bereits mit einem WLAN (orange = mit Internetzugang) verbunden. Dies kann sowohl ein Smartphone (Modus "Access-Point") als auch der WLAN Router Ihres Heimnetzwerkes (Modus "WLAN-Integration") sein.

  LED 1 LED 2
Gerätestart blinkt rot aus
Normalbetrieb, keine WLAN Verbindung leuchtet rot aus
Normalbetrieb, WLAN Access-Point Modus leuchtet rot leuchtet blau
Normalbetrieb, WLAN-Integration leuchtet rot leuchtet grün
Normalbetrieb, Internet verbunden leuchtet rot leuchtet orange
Normalbetrieb, WLAN verbunden,
Funk zu einer Anwendung
leuchtet rot flackert
Wie sorge ich für die beste Sicherheit meiner Anwendungen?

Das SmartConnect easy arbeitet mit den aktuellsten Verschlüsselungsverfahren, vergleichbar mit Online-Banking. Es werden keine sicherheitsrelevanten Daten im Internet (Cloud) gespeichert.
Darüber hinaus wird die Sicherheit der Datenübertragung durch die Wahl eines sicheren WLAN Passwortes gewährleistet!

Kann ein Fremder sich mit dem WLAN meines SmartConnect easy verbinden?

Nein, ohne Kenntnis des WLAN-Passwortes kann keine Verbindung hergestellt werden.
Achten Sie unbedingt auf die Wahl eines sicheren WLAN-Passwortes!

Kann jemand, der mein WLAN-Passwort kennt, meine Anwendungen bedienen?

Nein, ohne Kenntnis eines vom Administrator eingerichteten Benutzers und dessen Passwort erhält niemand Zugriff auf die App.
Achten Sie unbedingt auf die Wahl eines sicheren Benutzer-Passwortes!

Erfolgt eine Sperre nach mehrmaliger Falscheingabe des Passwortes?

Zur Erhöhung der Sicherheit kann nach einer falschen Eingabe des Benutzer-Passwortes die folgende Eingabe erst nach einer ansteigenden (2, 4, 8 … Sekunden) Zeitverzögerung erfolgen. Eine vollständige Sperrung erfolgt aber nicht.

Was kann ein Benutzer (ohne Administratorrechte) in der App ändern?

Ein Benutzer ohne Administratorrechte kann nur sein Passwort und die Sprache ändern. 
Zudem kann er Anwendungen, für die er berechtigt ist, bedienen. 

Kann man sich mit verschiedenen Smartphones am SmartConnect easy anmelden?

Ja, ein Benutzer kann sich über jedes Gerät (auf dem die App installiert ist) mit seiner Kombination aus Benutzername und Passwort auf dem SmartConnect easy anmelden. 

Können mehrere Smartphones gleichzeitig auf ein SmartConnect easy zugreifen?

Ja, es können mehrere Smartphones auf ein SmartConnect easy zugreifen. 

Kann jemand nach einem Werksreset des SmartConnect easy meine Tür öffnen?

Nach einem Werksreset des SmartConnect easy (über die App oder am SmartConnect easy selber) sind auch alle Anwendungen gelöscht und somit nicht mehr aus der App heraus bedienbar. Sind andere Öffnungsmedien (Funkschlüssel, Fingerabdruck-Sensor usw.) direkt am Türschloss eingelernt, wird deren Funktion nicht beeinträchtigt.
Bitte beachten Sie: vor einem Werksreset sollen alle sicherheitsrelevanten Anwendungen unbedingt ausgelernt werden! Anwendungen ohne Statusmeldung zum SmartConnect easy können ansonsten ohne Master‑Schlüssel wieder eingelernt werden.
Bitte achten Sie in diesem Zusammenhang darauf, dass sich das SmartConnect easy innerhalb eines gesicherten Bereiches befindet, so dass der Werksreset nicht von Unbefugten ausgeführt werden kann.

Wie stelle ich fest, ob das iPhone mit einem WLAN verbunden ist?

Daten können vom Smartphone nur bei bestehender Funkverbindung zum SmartConnect easy übertragen werden. Soll dies per WLAN erfolgen, kann es hilfreich sein zu prüfen, ob das Smartphone mit einem WLAN verbunden ist. Bei aktiver Mobilfunkverbindung wird dies in der oberen Statuszeile des Smartphones aktuell nicht angezeigt. Um den WLAN-Verbindungsstatus testweise dennoch bei geöffneter App angezeigt zu bekommen, aktivieren Sie den Flugmodus und anschließend nur das WLAN.
Alternativ können Sie auch in den WLAN-Einstellungen des Smartphone nachsehen, mit welchem WLAN es verbunden ist.

Warum ist das Einlernen einer SmartTouch Anwendung nicht erfolgreich?

Bitte beachten Sie die Reihenfolge: Zum Einlernen einer SmartTouch Anwendung muss zuerst der „Einlernen“-Button in der App betätigt werden. Erst danach den SmartTouch Empfänger entsprechend seiner Bedienungsanleitung in den Einlernmodus bringen.

Bleiben die Daten im SmartConnect easy bei Stromausfall erhalten?

Ja, alle Daten bleiben bei Stromausfall dauerhaft erhalten.
Die Uhr läuft zudem durch einen internen Energiespeicher auch bei Spannungsausfall noch viele Tage.

Stellt sich die Uhr des SmartConnect easy automatisch?

Sobald das SmartConnect easy eine Verbindung zum Internet hat, wird die Uhrzeit automatisch gestellt.
Ist eine korrekte Uhrzeit relevant, ohne das eine Verbindung zum Internet besteht (für die Journaleinträge oder wenn zeitlich beschränkte Berechtigungen genutzt werden), muss die Uhrzeit manuell gestellt und überprüft werden.

Wie sicher sind meine Anwendungen bei Bedienung über das Internet?


Alle Daten werden vergleichbar dem Sicherheitsniveau von Internetbanking (SSL) verschlüsselt übertragen.

Zusätzlich wurde SmartConnect easy von einer unabhängigen Prüfgesellschaft untersucht und dessen Sicherheit gegenüber Hackerangriffen bestätigt.

Welche Android-Version benötige ich für die SmartConnect-App?

Für die SmartConnect-App benötigen Sie Android 5 oder höher.

Welche Ports muss ich in der Firewall freischalten damit das SmartConnect easy ordnungsgemäß funktioniert?

Stellen sie  sicher das der Port 443 (HTTPS Hypertext Transfer Protocol over SSL/TLS) nicht von ihrer Firewall blockiert wird.

Nachdem mein SmartConnect in ein bestehendes WLAN integriert wurde , kann keine Verbindung mehr aufgebaut werden.

Damit das SmartConnect easy ordnungsgemäß funktioniert muss Wireless Isolation,AP Isolation,Station Isolation oder Client isolation deaktiviert sein.

Smarte Erweiterungen

Smart-Funkmodul

Öffnen Sie Ihre Tür ganz bequem per Smartphone oder mit einem Sender zur Türöffnung (siehe oben). Das auf dem Motor aufgesteckte Smart-Funkmodul sorgt für die Übermittlung des SmartConnect easy Signals an das Motorschloss.
Überwachen Sie den Verschlusszustand Ihrer Tür auf dem Smartphone – egal wo Sie sind, ob Zuhause im Garten oder z.B. im Urlaub.

Funkempfangsmodul

Öffnen Sie Ihre Tür komfortabel mit dem Smartphone oder einem Sender zur Türöffnung (siehe oben). Das auf dem Motor aufgesteckte Funkempfangsmodul empfängt das Signal des SmartConnect easy und übermittelt es an das Motorschloss.

Funk-Steckdose

Mit der Funk-Steckdose können Sie Geräte, wie z.B. eine Lampe, per SmartConnect easy steuern. Stecken Sie diese einfach zwischen Steckdose und dem zu schaltenden Gerät.

Steckdosen-Funkgong

Senden Sie über Ihr Smartphone ein Signal an den Funkgong. Der Steckdosen-Funkgong passt in jede handelsübliche Schuko-Steckdose. 

Funk-Fensterkontakt

Überwachen Sie den Zustand von Fenstern, Türen oder Toren mit dem Funk-Fensterkontakt. Sobald sich der Zustand ändert, wird dies an die SmartConnect App übertragen. So wissen Sie immer, ob Fenster, Tür oder Tor offen oder geschlossen sind. 

Unterputz-Empfänger für Rollladenmotoren

Steuern Sie Ihre Rollläden ganz einfach per Smartphone: AUF – STOPP – ZU. Der Unterputz-Empfänger wurde für das direkte Ansteuern von Rohrmotoren konzipiert und besitzt eine automatische Laufzeitabschaltung zur Überlastung des Rollladenmotors.

Funk-Fingerscan

Öffnen Sie Ihre Haustür schlüssellos und biometrisch per Fingerscan. Durch die 2-Kanal-Technik lässt sich zusätzlich eine weitere Anwendung, wie z.B. das Garagentor, damit steuern.
Über das SmartConnect easy können Sie beide Kanäle verwalten und mit einem Zeitprofil belegen.

Digitalzylinder

Öffnen Sie auch Ihre Türen, die mit einem mechanischen Schloss ausgestattet sind, komfortabel per Smartphone. Der Digitalzylinder lässt sich einfach nachrüsten, per SmartConnect App verwalten und mit Zeitprofilen belegen. 

Belkin WeMo-Funksteckdose

Mit der WeMo-Funksteckdose können Sie Geräte, wie z.B. eine Lampe, mit dem SmartConnect easy steuern. Stecken Sie diese einfach zwischen Steckdose und dem zu schaltenden Gerät. Über Ihr Smartphone können Sie das Gerät an- oder ausschalten und den Zustand überprüfen. 


Funkempfänger für Elektro-Türöffner

Mit diesem Funkempfänger können Sie auch Türen, die mit einem elektrischen Türöffner ausgestattet sind, über Ihr Smartphone öffnen. Der Funkempfänger ist ideal für die Nachrüstung geeignet und kann verdeckt oder sichtbar in den Türrahmen montiert werden.

Steckdosen-Funkempfänger

Öffnen Sie Ihr Garagentor ganz bequem vom Auto aus. Mit dem Steckdosen-Funkempfänger können Sie vorhandene externe Antriebe, wie z.B. Ihr elektrisches Garagentor, ansteuern.

Universal-Funkempfänger

Der Universal-Funkempfänger erfüllt die gleiche Funktion wie der Steckdosen-Funkempfänger, benötigt jedoch eine externe Spannungsversorgung. Sie können hiermit externe Antriebe, wie z.B. ein elektrisches Garagentor, ansteuern.

Funk-Fenstergriffkontakt

Überwachen Sie den Zustand Ihrer Fenster mit dem Funk-Fenstergriffkontakt. Dieser wird unter dem Fenstergriff montiert und sendet Zustandsänderungen direkt an die SmartConnect App. So wissen Sie immer, ob Ihr Fenstergriff geschlossen ist.

3- oder 4-Kanal-Funkschlüssel

Bedienen Sie bequem mehrere Anwendungen über nur einen Funkschlüssel. Die 3 bzw. 4 Tasten ermöglichen die Steuerung von z.B. Haustür, Garagentor und Beleuchtung.
Über das SmartConnect easy können Sie beide Kanäle verwalten und mit einem Zeitprofil belegen.

Funk-Tastatur

Öffnen Sie bis zu 2 Anwendungen, wie z.B. Haustür und Garagentor, komfortabel über einen Zahlencode.
Über das SmartConnect easy können Sie diese verwalten und mit einem Zeitprofil belegen.

Motor-Steuerung

Öffnen Sie Ihre Tür ganz bequem mit dem Smartphone oder einem Sender zur Türöffnung (siehe oben). Der in der Steuerung integrierte Funkempfänger sorgt für die Übermittlung des SmartConnect easy Signals an das Motorschloss.

SmartTouch

Öffnen Sie Ihre Tür schlüssellos durch Berührung der Griffstange oder des Aktivierungstasters. Der SmartKey kann in der Tasche bleiben. Das auf dem Motor aufgesteckte Smart-Funkmodul sorgt für die Übermittlung des SmartConnect easy Signals an das Motorschloss. Alternativ öffnen Sie mit einem Sender zur Türöffnung (siehe oben).
Die SmartConnect App ermöglicht die  Überwachung des Verschlusszustands Ihrer Tür auf dem Smartphone – egal wo Sie sind, ob Zuhause im Garten oder z.B. im Urlaub.

Phillips HUE Lampe

Mit der SmartConnect App können Philips Hue Lampen ein- und ausgeschaltet werden.